ostschweizerinnen.ch – Das Online-Magazin

Locarno Filmfestival 2018 – Rebellische Bilder für rebellische Frauen

Locarno Filmfestival 2018 – Rebellische Bilder für rebellische Frauen

Sie lassen Männern am Fahrstuhl den Vortritt, weil sie längst wissen, dass sie drei Etagen später den Anzugträger um den Finger gewickelt haben. Sie fingieren Boxkämpfe, heiraten Verbrecher und pfeifen auf gesellschaftliche Konventionen, wenn sie vor allen Passagieren mit verlobten Herren auf einem Kreuzfahrtschiff Rosé-Champagner trinken.

(mehr …)

 
Heimarbeit – Wirtschaftswunder am Küchentisch / Ausstellungsverlängerung in der Ostschweiz und im Vorarlberg

Heimarbeit – Wirtschaftswunder am Küchentisch / Ausstellungsverlängerung in der Ostschweiz und im Vorarlberg

Industrielle Heimarbeit war nicht nur im 18. und 19. Jahrhundert, sondern auch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein wesentlicher Teil des Wirtschaftssystems. Die Arbeitsform in den eigenen vier Wänden ging im Laufe der Industrialisierung zahlenmässig zurück. Sie wurde jedoch durch die zunehmend automatisierte Fabriksarbeit keineswegs ganz abgelöst, sondern existierte parallel dazu weiter. Heimarbeit war sowohl in den zentralen Talschaften des Landes als auch in entlegenen Ortschaften und Regionen.

(mehr …)

 
Jubiläum: Vor 60 Jahren bauten sich Frauen im Zürichsee eine Insel

Jubiläum: Vor 60 Jahren bauten sich Frauen im Zürichsee eine Insel

Architektinnen, Ingenieurinnen und Gestalterinnen schütteten im Sommer 1958 26 000 Kubikmeter Erde – Aushubmaterial der Baustelle des Schulhauses Freudenberg – in den Zürichsee und schufen so die Saffa-Insel. Die kleine Insel vor der Landiwiese entstand im Rahmen der zweiten schweizerischen Ausstellung für Frauenarbeit, die vom 17. Juli bis zum 15. September stattfand.

(mehr …)

 
Frauen befinden sich längst auf der Überholspur – Glosse eines Ostschweizers

Frauen befinden sich längst auf der Überholspur – Glosse eines Ostschweizers

«Das Leben ist zu kurz, um die freie Fahrt den Männern zu überlassen», findet der Autor einer Glosse. Die Gleichstellung von Mann und Frau sei in den letzten Jahren schnell vorangeschritten, nur mit einem Thema hätten die  Herren weiterhin ihre liebe Mühe: das Autofahren.

(mehr …)

 
Helvetia – die Landesmutter der Schweiz

Helvetia – die Landesmutter der Schweiz

Der Nationalfeiertag steht vor der Tür, so wird es Zeit, sich mit einem ganz besonderen Mythos der Schweiz zu beschäftigen –  mit Landesmutter Helvetia. Wie kommt die Schweiz zu diesem Symbol und wofür steht es?

(mehr …)