• Home
  • /Archive by category ' Arbeit '

Archive For: Arbeit

Jung, weiblich, beruflich erfolgreich und gecoacht

Jung, weiblich, beruflich erfolgreich und gecoacht

Gute Ausbildung, Ambitionen – und doch fehlt jungen Frauen oft der Mut zur Karriere. Das Coachingprogramm #Frauenarbeit der Werberin Regula Bührer Fecker will dies ändern und bringt Frauen zusammen, die sich unterstützen. Wir haben vier Frauen und ihre Coaches getroffen.

(mehr …)

 
Eine Ostschweizer Marke macht Geschichte – Sonderausstellung 150 Jahre Schaffhauser Wolle

Eine Ostschweizer Marke macht Geschichte – Sonderausstellung 150 Jahre Schaffhauser Wolle

Vor 150 Jahren begann in Schaffhausen der Siegeszug eines unscheinbaren Wollknäuels. Dank Qualität und einer innovativen Werbestrategie entwickelte sich die Marke Schaffhauser Wolle zu einer Legende Schweizerischer Alltagskultur. Am Originalschauplatz –  in den ehemaligen Hallen der ersten Kammgarnspinnerei der Schweiz – ist nun die Ausstellung «Schaffhauser Wolle» zu sehen.

(mehr …)

 
Teilzeitarbeit ist für die Work-Life-Balance gut

Teilzeitarbeit ist für die Work-Life-Balance gut

Laut dem Bundesamt für Statistik arbeiten 6 von 10 erwerbstätigen Frauen teilzeitlich. Allzu rosig sind die Aussichten bei einer Teilzeitarbeit nicht, denn sie bringt viel mehr ungesicherte Arbeitsverhältnisse, schlechtere soziale Absicherungen (z.B. bei der Pensionskasse) und geringere Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen.

(mehr …)

 
Pflegende sind meist weiblich – denken wir am Internationalen Tag der Pflegenden an ihr Wirken

Pflegende sind meist weiblich – denken wir am Internationalen Tag der Pflegenden an ihr Wirken

Der SBK macht die Pflegepolitik. Er setzt sich auf politischer Ebene überall dort ein, wo für die professionelle Pflege und die Pflegefachpersonen wichtige Entscheidungen getroffen werden, häufig gemeinsam mit anderen Organisationen. Die Grundlage für das berufspolitische Engagement des SBK bildet das Positionspapier «Professionelle Pflege Schweiz – Perspektive 2020». Wichtige Aufgaben leisten auch die Pflegenden Angehörigen im ganzen Land, die leider keine Lobby haben.

(mehr …)

 
Wenn Frauen zuhause versauern und ihre Fähigkeiten nur im Ehrenamt einbringen können

Wenn Frauen zuhause versauern und ihre Fähigkeiten nur im Ehrenamt einbringen können

Im vergangenen Jahr haben es neun Frauen frisch in die Geschäftsleitung der 100 grössten Schweizer Firmen geschafft. Der Frauenanteil hat trotzdem nicht zugenommen. Wie der jährliche Schilling-Report 2018 zeigt, fiel er von 8 auf 7 Prozent. Der Grund: Zugleich sind elf Frauen ausgestiegen. Doch warum hält es die Frauen nicht im Topmanagement?

(mehr …)