• Home
  • /Archive by category ' Geschichte '

Archive For: Geschichte

Harte Bestrafung für frauenverachtende Hasstiraden im Europarat

Harte Bestrafung für frauenverachtende Hasstiraden im Europarat

Als im EU-Parlament über die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen debattiert wurde, trat ein Frauenhasser auf den Plan. Als Frau solle man nicht erwarten, dass man so viel verdiene wie die männlichen Kollegen. Doch mit seinen Voten kam er nicht so gut an, wie er es sich dachte. Sie hatten viel mehr überraschend harte Folgen.

(mehr …)

 
Bunte Vielfalt  aus dem Land der Morgenstille – Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen

Bunte Vielfalt aus dem Land der Morgenstille – Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen

Korea war nicht immer ein Reizthema. Im Westen weniger bekannt ist, dass die ostasiatische Halbinsel auf eine über 2000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Koreanische Objekte sind aber in Museen ausserhalb Koreas selten zu finden. Das Historische und Völkerkundemuseum St. Gallen HVM  ist entsprechend stolz darauf, innerhalb einer Sonderausstellung, ausgewählte Schweizer Museen und Privatsammlungen zur koreanischen Kunst und Kultur vorstellen zu dürfen. Mit den Sammlungen Hungerbühler und Kuster ist auch St. Gallen vertreten. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kunstgeschichte Ostasiens der Universität Zürich.

(mehr …)

 
Bei den Mosuo in China wird das Matriarchat gepflegt – Regieren geht ohne Gewalt und ohne Strafe

Bei den Mosuo in China wird das Matriarchat gepflegt – Regieren geht ohne Gewalt und ohne Strafe

Ein Mann wollte wissen, wie es sich lebt, wenn Frauen das Sagen haben. Darum machte er sich auf die Reise zu den Mosuo in Südchina. «Männer haben dort keine Autorität. Es gibt keine Gewalt. Frauen dominieren auf ihre eigene Art», so sein Fazit.

(mehr …)

 
Das Frauenmuseum Hittisau erhält den Österreichischen Museumspreis 2017

Das Frauenmuseum Hittisau erhält den Österreichischen Museumspreis 2017

Es handelt sich beim Österreichischen Museumspreis um die höchste staatliche Auszeichnung für Museen in Österreich. Der Preis ist mit Euro 20.000 dotiert und wurde in diesem Jahr dem Frauenmuseum Hittisau zuteil. Frauenmuseen seien nie bequem, findet die sechsköpfige Jury. Seit 17 Jahren habe es das Frauenmuseum aber immer wieder geschafft, sich kritisch mit gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen – und dies mit «erstaunlichem Weitblick».

(mehr …)

 
Gewählt ist…  die italienischsprachige und die männliche Schweiz

Gewählt ist… die italienischsprachige und die männliche Schweiz

125 / 90 / 29 / 1 lautete das Schlussresultat des zweiten Bundesratswahlgangs am Mittwoch. Dabei war die Letztplatzierte wie vorausgesehen die Frau. Wieder hat man(n) eine Bundesratskandidatin «verbraten», aber das war ja schon im Voraus klar. Nur weil die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt, konnte überhaupt angenommen werden, Nationalrätin Isabelle Moret würde vielleicht siegreich aus der Wahl hervorgehen.
(mehr …)

 
«The Handmaid’s Tale» – Fünf Emmys für eine tolle Serie

«The Handmaid’s Tale» – Fünf Emmys für eine tolle Serie

Es war eine besondere Nacht für die Crew von «Handmaid’s Tale»: Fünf Emmys durfte sie mit nach Hause nehmen – darunter den wichtigsten Preis für die beste Serie sowie für die beste Hauptdarstellerin. Es ist die erste Serie eines Streaming-Anbieters (Hulu) überhaupt, die bei den Emmys als beste Serie auszeichnet wird. Das ist zeitgemäss. Doch «The Handmaid’s Tale» ragt auch aus einem anderen Grund heraus: Unsere Zeit braucht sie.

(mehr …)