• Home
  • /Archive by category ' Mitglieder präsentieren sich '

Archive For: Mitglieder präsentieren sich

Nationaler Zukunftstag: Tausende Kids warfen einen Blick in die Arbeitswelt

Nationaler Zukunftstag: Tausende Kids warfen einen Blick in die Arbeitswelt

Mit Begeisterung begleiteten am Zukunftstag Tausende von Mädchen und Jungs ihre Eltern an den Arbeitsplatz oder beteiligten sich an spannenden Spezialprojekten. Im Rahmen der Spezialprojekte, besuchten rund 3’700 Mädchen Betriebe, Bauschulen, Fachhochschulen und Universitäten, erprobten ihr handwerkliches Geschick, entdeckten Waldberufe und führten selbständig verschiedene praktische Arbeiten aus. Auch bei den Jungs war das Interesse sehr hoch. Um die 1’900 Buben wagten einen Seitenwechsel in die Ergotherapie, Pflege, Betreuung, Veterinärmedizin und soziale Arbeit oder schlüpften in die Rolle eines Lehrers oder Coiffeurs.

(mehr …)

 
PFLEGE DAS LEBEN – Betreuung * Pflege * Sorgekultur

PFLEGE DAS LEBEN – Betreuung * Pflege * Sorgekultur

Die neue Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau bietet eine kulturhistorische und gesellschaftspolitische Annäherung an das komplexe Thema Betreuung und Pflege, mit einem künstlerischen Oral-History-Projekt von Ines Agostinelli und Werken von Judith P. Fischer, Regina Hügli, Martin Jennings, Anna Jermolaewa, Heide Heimböck, Kirsten Helfrich, Dorothea Koch, Mark Riklin, Ronja Svaneborg, Georg Vith und Alexandra Wacker.

(mehr …)

 
Der nächste Winter kommt bestimmt

Der nächste Winter kommt bestimmt

Arbeitet das Immunsystem einwandfrei, können uns Krankheiten eigentlich schnuppe sein. Das Immunsystem ist intakt, wenn es uns seelisch, geistig und körperlich gut geht. Das heisst, wenn wir uns gesund und natürlich ernähren, wenn wir uns selbst lieben und wenn wir unseren Stresspegel tief halten.

(mehr …)

 
Das Frauenmuseum Hittisau erhält den Österreichischen Museumspreis 2017

Das Frauenmuseum Hittisau erhält den Österreichischen Museumspreis 2017

Es handelt sich beim Österreichischen Museumspreis um die höchste staatliche Auszeichnung für Museen in Österreich. Der Preis ist mit Euro 20.000 dotiert und wurde in diesem Jahr dem Frauenmuseum Hittisau zuteil. Frauenmuseen seien nie bequem, findet die sechsköpfige Jury. Seit 17 Jahren habe es das Frauenmuseum aber immer wieder geschafft, sich kritisch mit gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen – und dies mit «erstaunlichem Weitblick».

(mehr …)

 
Für eine FZ mit Zukunft – für eine Zukunft der FZ – Unterstützen wir die Frauenzentrale St. Gallen, solange wir sie noch haben!

Für eine FZ mit Zukunft – für eine Zukunft der FZ – Unterstützen wir die Frauenzentrale St. Gallen, solange wir sie noch haben!

Ansteigender Beratungsbedarf, zunehmende Professionalisierung und die Notwendigkeit, auch die Non-Profi­t-Organisation – in Zeiten stagnierender Finanzmittel – den wirtschaftlichen Realitäten Rechnung zu tragen – so lässt sich die derzeitige Situation der Frauenzentrale und ihrer Beratungsstellen charakterisieren. Wenn es in Zukunft zudem auch noch zu Kürzungen der ­finanziellen Mittel käme, wäre die Existenz der Frauenzentrale und die ihrer Beratungsstellen ernsthaft gefährdet – ein Szenarium, das schlicht nicht geschehen darf.

(mehr …)

 
Mädchen und Frauen bringen die richtigen Stärken für das Digitalzeitalter mit

Mädchen und Frauen bringen die richtigen Stärken für das Digitalzeitalter mit

Man(n) nimmt grösstenteils an, dass Frauen in der digitalisierten Welt den Männern hinterher hinken würden. Dem ist nicht so, wie eine neue Studie nun beweist. «Auch im digitalen Zeitalter zählen weibliche Stärken», so das Fazit. Empathie und soziale Fähigkeiten sind nämlich wichtiger denn je und können nicht von Maschinen übernommen werden.

(mehr …)