• Home
  • /Archive by category ' Politik '

Archive For: Politik

610 Jahre Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte werden gefeiert

610 Jahre Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte werden gefeiert

Am Samstag, 26. August, ab 17 Uhr lädt das Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte an der Florastrasse 6 in St. Gallen zu einem Fest ein. Es stehen Lesungen, Musik und Tanzeinlagen auf dem Programm, doch auch das leibliche Wohl wird – wie es sich für ein richtiges Fest gehört – nicht zu kurz kommen.
(mehr …)

 
Offener Brief für ein selbstverwaltetes Jugendzentrum Häxehuus an der Haldenstrasse 22 in Wil

Offener Brief für ein selbstverwaltetes Jugendzentrum Häxehuus an der Haldenstrasse 22 in Wil

Schon geraume Zeit steht die Liegenschaft an der Haldenstrasse 22 in Wil leer und keiner weiss richtig, was damit geschehen soll. Ein Initiativkomitee setzt sich nun dafür ein, dass die Jugendlichen die Räumlichkeiten nützen können. In Wil hat es nämlich keinen kommerzfreien Raum für verschiedenste kulturelle Veranstaltungen oder für gemütliches Beisammensein der Jugendlichen. ostschweizerinnen.ch unterstützt das Anliegen der Initiative Häxehuus, das nebst der Adressaten und Eigentümer auch an den Stadtrat, die Ortsparteien und Medien gerichtet ist und stellt damit das Anliegen online.
(mehr …)

 
Digitalisierung hilft, doch Ernährungsicherheit ist alles

Digitalisierung hilft, doch Ernährungsicherheit ist alles

Die digitale Entwicklung im Agrarsektor ist in vollem Gange. Schon heute prägen Informatik und Elektronik den Alltag. In Zukunft wird alles vernetzt sein: Menschen, Maschinen, Wissen. Ansprüche und Arbeitsprozesse werden dadurch umgekrempelt, Erwartungen nehmen zu, neue Fähigkeiten sind gefragt. Der Workshop zur Digitalisierung der Land- und Ernährungswirtschaft, der am 10. August 2017 auf Initiative von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) in Zollikofen stattfand, hat verschiedene Elemente eindrücklich aufgezeigt.

(mehr …)

 
Erinnern an die Rollenbilder und daraus ausbrechen

Erinnern an die Rollenbilder und daraus ausbrechen

Was sind Rollenbilder und weshalb sind sie Auslöser für geschlechtsspezifische Gewalt?  «Rollenbild» bedeutet die Vorstellung eines bestimmten Verhaltens, das jemand in einer bestimmten Funktion, in einer bestimmten sozialen Stellung oder ähnlich zu zeigen hat. Solche Vorstellungen bestehen besonders auch hinsichtlich geschlechtsspezifischen Verhaltensweisen. Die neuste Polizeistatistik bestätigt den traurigen Trend der letzten Jahre: Immer mehr Frauen sind Opfer von Gewaltdelikten.

(mehr …)

 
Die SBB machen wieder mit Werbekampagne Furore

Die SBB machen wieder mit Werbekampagne Furore

Die SBB suchten über ein Stelleninserat junge Akademikerinnen, die als «schlaue Füchsinnen» für Entlastungszüge während der Hauptverkehrszeit werben. Zwanzig Frauen haben sich bisher auf die Ausschreibung gemeldet, teilte ein SBB-Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda mit. Die Aktion macht nicht jedem Freude, wie schon Aktionen der SBB im letzten Jahr.

(mehr …)

 
Die “Grossmütter” und älteren Frauen gehen mit ihren Familien auf die Strasse

Die “Grossmütter” und älteren Frauen gehen mit ihren Familien auf die Strasse

Sie setzen sich für ein gutes Leben im Alter ein. Sie wollen Zuwendung und weniger Bürokratie. Sie sind für Alt und Jung und für die Entsolidarisierung der Generationen. Die “Grossmütter” – darunter zahlreiche verdiente Politikerinnen – wollen eine Revolution. Anfang September gehen sie für die reiferen Frauen und deren Anliegen auf die Strasse. “Auch du wirst einmal alt”, schreiben Sie in ihrem Aufruf, “komm auch nach Bern”!

(mehr …)