Geschichte

Schauspielstar Judi Dench erhält am Zurich Film Festival den Golden Icon Award

Schauspielstar Judi Dench erhält am Zurich Film Festival den Golden Icon Award

Die britische Schauspielerin Judi Dench wird am diesjährigen Zurich Film Festival mit dem Golden Icon Award ausgezeichnet. Dench wird auch ihren neusten Film RED JOAN vorstellen, ein Drama, das vom Leben Melita Norwoods inspiriert ist. Sie spielt Joan Stanley, deren ruhiges Leben aus den Fugen gerät, als sie vom britischen Geheimdienst MI5 verhaftet und beschuldigt wird, als Spionin für das kommunistische Russland tätig zu sein. Dench wird den Film in Zürich zusammen mit ihrer britischen Kollegin Sophie Cookson vorstellen, welche die junge Joan verkörpert.

(mehr …)

 
Beliebte Schweizer Bilderbücher im Landesmuseum Zürich – ein Stück Kulturgeschichte

Beliebte Schweizer Bilderbücher im Landesmuseum Zürich – ein Stück Kulturgeschichte

Die Schweiz hat eine lange Bilderbuchtradition und –  wie kaum ein anderes Buch – werden Bilderbücher von Generation zu Generation weitergegeben. Bestes Beispiel ist Lisa Wengers «Joggeli» vor über 100 Jahren erschienen. Es erzählt die Geschichte des faulen Knechts, der lieber im Schatten des Birnbaums liegt, anstatt zu arbeiten. Das Buch gehört zum festen Bestandteil des Schweizer Kulturguts.

(mehr …)

 
Gewerkschaftsbund fordert Bischoff Textil zur Einhaltung des  eigenen Credos auf

Gewerkschaftsbund fordert Bischoff Textil zur Einhaltung des eigenen Credos auf

Der Gewerkschaftsbund des Kantons St.Gallen ist entsetzt über die Ankündigung der Massenentlassung beim Stickereiunternehmen Bischoff Textil AG in St.Gallen und Diepoldsau. Die Gewerkschaften fordern die Unternehmensleitung dazu auf, das eigene Firmencredo umzusetzen.

(mehr …)

 
#ENOUGH18 – Nationale Kundgebung für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung am 22. September in Bern

#ENOUGH18 – Nationale Kundgebung für Lohngleichheit und gegen Diskriminierung am 22. September in Bern

Das Schneckentempo der Schweiz bei der Gleichstellung von Frauen und Männern ist legendär. Auch weit im 21. Jahrhundert sind in der Schweiz Macht und Geld noch ungleich auf Männer und Frauen verteilt: Frauen sind in Politik und den Führungsgremien der Wirtschaft untervertreten und verdienen für gleichwertige Arbeit im Schnitt monatlich 600 Franken weniger als die Männer. Massnahmen gegen die Diskriminierung von Frauen stossen immer noch auf grossen Widerstand, obschon alle davon profitieren würden.

(mehr …)

 
Frauennetz Gossau: Mit Selbstvertrauen und Authentizität zum Erfolg

Frauennetz Gossau: Mit Selbstvertrauen und Authentizität zum Erfolg

Was denkt Frau, wenn sie befördert wird? Sie fragt: «Schaffe ich das?» Männer zweifeln keine Sekunde. Frauen ist das Arbeitsklima meist ebenso wichtig wie der Lohn, Männer orientieren sich am nächsten Karrieresprung.

(mehr …)

 
Waschen wie zu Omas Zeiten – in der «Wäscherei am Dom»

Waschen wie zu Omas Zeiten – in der «Wäscherei am Dom»

Wie zu Grossmutters Zeiten: In der Webergasse eröffnet in den nächsten Tagen die «Wäscherei am Dom». Sie ist nicht nur die ausgelagerte Hauswäscherei des gleichnamigen Hotels, sie steht auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das Hotel Dom an der Webergasse in St.Gallen feiert das 20-Jahre-Jubiläum. 1998 wurde das Haus mit neuem Konzept eröffnet, seither arbeiten hier Menschen mit Unterstützungsbedarf.

(mehr …)