ostschweizerinnen.ch – Das Online-Magazin

Äusserungen von Bischof Huonder zu Homosexualität – Stellungnahme der Allianz «Es reicht!»

Äusserungen von Bischof Huonder zu Homosexualität – Stellungnahme der Allianz «Es reicht!»

Am 31. Juli 2015 hat Bischof Vitus Huonder am Kongress des Forums Deutscher Katholiken in Fulda u. a. auf zwei Bibelstellen verwiesen, die gelebte Homosexualität als «Gräueltat» bezeichnen, die mit dem Tod bestraft wird. Weiter hat der Churer Bischof festgehalten: «Die beiden zitierten Stellen allein würden genügen, um der Frage der Homosexualität aus der Sicht des Glaubens die rechte Wende zu geben.»

(mehr …)

 
Römer. Alamannen. Christen

Römer. Alamannen. Christen

Im Frühmittelalter, der Zeit von Ende 3. bis 8. Jahrhundert, liessen sich germanische Völkerstämme rund um den Bodensee nieder, nachdem sich die Römer dort schrittweise gegen Süden zurückgezogen hatten. Die Barbaren, wie die Römer sie nannten, stammten aus dem Gebiet der Ostseeküste bis hin zum Thüringer Wald. Sie schlossen sich zu neuen Einheiten, den Alamannen, zusammen. Ihre Geschichte wird durch die aktuelle Ausstellung “Römer. Alamannen. Christen” eindrucksvoll nachgezeichnet. Diese ist bis zum 17. Januar 2016 im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen im Untergeschoss zu sehen.

(mehr …)

 
Mia Hesse-Bernoulli: totgeschwiegen und wiedererweckt

Mia Hesse-Bernoulli: totgeschwiegen und wiedererweckt

Die beiden Organisationen Interessengemeinschaft Frau und Museum und Genossenschaft DenkBar St.Gallen haben Ende Juli eine Bildungsreise an den Untersee angeboten, ein alljährliches Unternehmen und ein gelungenes Beispiel einer Kooperation, die einem ähnlich interessierten Publikum ein gut fundiertes, nicht alltägliches Programm anbieten und die Vorbereitungsarbeiten damit doppelt nutzen kann.

(mehr …)

 
Der ganz spezielle Charme von Susan Cooper

Der ganz spezielle Charme von Susan Cooper

Lieben Sie Actionfilme? Das ist gut, denn Susan Cooper rockt ab sofort im Untergrund. Die CIA-Agentin passt so gar nicht ins Klischee, doch genau das macht ihren ganz besonderen Reiz aus. Und Susan ist nicht mal die einzige Frau im Film «Spy – Susan Cooper undercover». Alle wichtigen Rollen sind von Frauen besetzt.

(mehr …)

 

Halide Edip Adivar – eine Galionsfigur für Frieden, Frauen- und Menschenrechte

Beschäftigt man sich mit Frauenrechten in der Türkei, taucht bald der Name von Halide Edip Adivar auf. Sie war die Galionsfigur des Feminismus in diesem Land. Die Schriftstellerin kämpfte besonders mit Publikationen und öffentlichen Reden für Menschen- und Frauenrechte. Halide Edip Adivar war auch eine Kämpferin gegen die Besatzung, wirkte als Professorin, Übersetzerin und Politikerin.

Cornelia Forrer

(mehr …)