• Home
  • /Posts Tagged ' Frauenmuseum Hittisau '

Archives

Jazz-Frühstück im Frauenmuseum | Sonntag, 24. Juni 2018 l 11 Uhr Holler my Dear und Laura Winkler

Jazz-Frühstück im Frauenmuseum | Sonntag, 24. Juni 2018 l 11 Uhr Holler my Dear und Laura Winkler

Die junge Berliner Band mit internationalen Wurzeln bezaubert mit herzhaft folkig-jazzigen Akustik-Pop Songs. Kopf der Band ist die österreichische Sängerin und Komponistin Laura Winkler, die in ihren liebevoll und detailreich arrangierten Liedern aufhorchen lässt: mal sanft und verträumt und dann wieder kraftvoll und tanzbar.

(mehr …)

 
Frauenmuseum Hittisau: Sonderführung am Sonntag, 4. März “Ein Leben für die Pflege” – Ein Ausgehtipp!

Frauenmuseum Hittisau: Sonderführung am Sonntag, 4. März “Ein Leben für die Pflege” – Ein Ausgehtipp!

Eine wesentliche Säule der Ausstellung „Pflege das Leben | Betreuung*Pflege*Sorgekultur“ im Frauenmuseum Hittisau ist die Sammlung der Maria Hagleitner zur Pflegegeschichte. Sie hat ihr gesamtes Leben der Pflege gewidmet. Ausgebildet wurde sie übrigens in der Klinik Notkerianum in St. Gallen.

(mehr …)

 
Frauenmuseum Hittisau: Ist die schwarze Köchin da? Ein Stück im Rahmen der Sonderausstellung “Pflege das Leben”

Frauenmuseum Hittisau: Ist die schwarze Köchin da? Ein Stück im Rahmen der Sonderausstellung “Pflege das Leben”

Alter und Tod sind kein Spass, doch über nichts lässt sich neckischer schmunzeln als über das Ausweglose – zumindest wenn die Wiener Autorin Lida Winiewicz am Werk ist. In ihrer Textcollage lässt sie eine Frau und einen Mann über die vielen Facetten des Älterwerdens sinnieren.

(mehr …)

 
Das Frauenmuseum Hittisau wurde neu strukturiert und bleibt auf Erfolgskurs

Das Frauenmuseum Hittisau wurde neu strukturiert und bleibt auf Erfolgskurs

Die neue  Struktur  des  Frauenmuseum  Hittisau  legt die Basis  für eine Weiterführung  der bisherigen Erfolgsgeschichte.   Die  Trägerschaft  durch  die  Gemeinde  Hittisau  wurde  zum  Jahreswechsel  an den  neu  gegründeten  Verein  „Frauenmuseum  Hittisau“  übergeben.  Das Frauenmuseum Hittisau ist auch für die Frauen in der Ostschweiz bedeutsam und seit zahlreichen Jahren ein treues Mitglied des Vereines ostschweizerinnen.ch.

(mehr …)

 
PFLEGE DAS LEBEN – Betreuung * Pflege * Sorgekultur

PFLEGE DAS LEBEN – Betreuung * Pflege * Sorgekultur

Die neue Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau bietet eine kulturhistorische und gesellschaftspolitische Annäherung an das komplexe Thema Betreuung und Pflege, mit einem künstlerischen Oral-History-Projekt von Ines Agostinelli und Werken von Judith P. Fischer, Regina Hügli, Martin Jennings, Anna Jermolaewa, Heide Heimböck, Kirsten Helfrich, Dorothea Koch, Mark Riklin, Ronja Svaneborg, Georg Vith und Alexandra Wacker.

(mehr …)

 
Das Frauenmuseum Hittisau erhält den Österreichischen Museumspreis 2017

Das Frauenmuseum Hittisau erhält den Österreichischen Museumspreis 2017

Es handelt sich beim Österreichischen Museumspreis um die höchste staatliche Auszeichnung für Museen in Österreich. Der Preis ist mit Euro 20.000 dotiert und wurde in diesem Jahr dem Frauenmuseum Hittisau zuteil. Frauenmuseen seien nie bequem, findet die sechsköpfige Jury. Seit 17 Jahren habe es das Frauenmuseum aber immer wieder geschafft, sich kritisch mit gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen – und dies mit «erstaunlichem Weitblick».

(mehr …)