Fleissige Hausmütterchen und das Heinrichsbader Kochbuch – JEWEILS MITTWOCH BIS SONNTAG!

Fleissige Hausmütterchen und das Heinrichsbader Kochbuch – JEWEILS MITTWOCH BIS SONNTAG!

Datum/Zeit
12. Juli 2018 - 30. Dezember 2018
13:00 - 17:00

Veranstaltungsort
museum herisau
Platz, Herisau

Kategorien


«Fleissige Hausmütterchen und das Heinrichsbader Kochbuch», lautet der Titel der neuen Sonderausstellung im Museum Herisau am Platz bei der reformierten Kirche. Die Präsentation – bis zum 30. Dezember zu sehen – vermittelt Beeindruckendes aus der Welt des Kochens und der Hauswirtschaft des ausgehenden 19. und vom Anfang des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung beleuchtet unter anderem Pionierinnen jener Zeit in Sachen Koch- und Haushaltungsbücher, sei es nun  Susanna Müller mit ihrem Ratgeber «Das fleissige Hausmütterchen», erstmals erschienen 1860 oder Luise Büchi mit ihrem Heinrichsbader Kochbuch und ihren Koch-und Haushaltskursen im Kurhaus Heinrichsbad. Thomas Fuchs ist Kurator der Ausstellung.

Den Besucherinnen und Besuchern präsentiert sich die Ausstellung, klar und übersichtlich gegliedert. Da ist zunächst der wichtige Teil von mehr als hundertjährigen Koch- und  Haushaltungsbüchern, die selbst wiederum so manche Geschichte erzählen könnten. Weisse Teller, verteilt auf verschiedenen Tischen, dienen als Unterlage für zahlreiche Kochanleitungen von damals. Und dann ein zauberhafter Hingucker, das rund 80-jährige komplette Limoges-Service, das für grossbügerliche Sonntagsessen bestimmt war.

MUSEUM HERISAU

 

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*