• Home
  • /Arbeit
  • /Wahlbeobachtungen in der Türkei mit Claudia Friedl und Peter Käser – Anlass der CaBi Solidaritätsgruppe Syrien/Kurdistan
Wahlbeobachtungen in der Türkei mit Claudia Friedl und Peter Käser – Anlass der CaBi Solidaritätsgruppe Syrien/Kurdistan

Wahlbeobachtungen in der Türkei mit Claudia Friedl und Peter Käser – Anlass der CaBi Solidaritätsgruppe Syrien/Kurdistan

Die CaBi Solidaritätsgruppe Syrien/Kurdistan lädt ein zur Veranstaltung über die Wahlen in der Türkei. Claudia Friedl und Peter Käser berichten über ihre Wahlbeobachtungen in der Türkei anlässlich der Wahlen vom 24. Juni.

Freitag 6. Juli, CaBi Antirassismus-Treffpunkt, Linsebühlstrasse 47 SG.
19 Uhr Solidaritätsküche
20.15 Berichte zu den Wahlen

Der St. Galler Fotograf Peter Käser war während einer Woche in der Region Mus unterwegs. Am Wahlsonntag als Miglied der Schweizer Delegation als Wahlbeobachter. Anhand von Fotos berichtet er von seinen Eindrücken vor, während und nach der Wahl. Claudia Friedl, SP-Nationalrätin, berichtet von ihrer Arbeit als Wahlbeobachterin im Rahmen der OSZE in der Türkei.

In der Türkei waren am 24. Juni Wahlen für das Parlament und den Präsidenten der Türkei. Recep  Erdogan hat die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen mehr als ein Jahr vorgezogen, weil er befürchtete nicht mehr gewählt zu werden. Nun ist er gewählt worden mit einem ungleichen Wahlkampf, bei dem er alle Fernsehkanäle bedienen durfte. Selahattin Demirtas von der HDP hingegen musste aus dem Untersuchungsgefängnis heraus den Wahlkampf führen. Trotzdem schaffte die HDP die 10%- Hürde und kam mit über 11 Prozent im Parlament Einsitz nehmen.

–––––
CaBi Solidaritätsgrupee Syrien/Kurdistan
c/o Linsebühlstrasse 47
9000 St. Gallen

Bild: Peter Käser, Fotograf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*